Home  Druckversion  Sitemap 

Altona 1848

Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft (AKE)

Am 18. September 1844 wird die Bahnlinie zwischen Altona und Kiel über Elmshorn, Wrist und Neumünster in Betrieb genommen. Damals war der dänische König noch in Personalunion Herzog von Holstein, so dass dies die erste Eisenbahn unter dänischer Hoheit war. 1867 wurde Altona preußisch und die Bahn kam 1887 zur königlich preußischen Eisenbahn.

Die Personenwagen wurden von Röhe & Wienbarg (Altona) gebaut. In der Literatur finden sich Hinweise , dass die Berliner Ringbahn 1874 Doppelstockwagen nach dem Vorbild der Altona-Kieler Eisenbahngesellschaft beschafft hat. Die dänische SJS hat für ihre Kopenhagenstrecke 1868 Doppelstockwagen der Hamburger Waggonfabrik Lauenstein beschafft.

 

Auch auf der Strecke Altona - Blankenese wurden zur Zeit der AKE Doppelstockwagen eingesetzt.  (Quelle:Verkehrhistorische Reihe , Hamburger Nahverkehrsmittel Nr.24 , S 12)

 

Obwohl von Altona umfangreiches Bildmaterial existiert, habe ich bisher kein Foto/Bild/Postkarte von Zügen der Anfangszeit 1844-1887 gefunden. Das gilt insbesondere auch für die Doppelstockwagen.

Hier kann man immerhin die Loks bewundern.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

CMS von artmedic webdesign