Home  Druckversion  Sitemap 

 Abteilwagen mit offenem Oberdeck (Impériale)  1855-1931

offen.jpgeigenes Bild aus dem Eisenbahnmuseum Mühlhausen,Elsaß

 

Um die Transportkapazitäten im Vorortverkehr von Paris zu erhöhen, hat die Eisenbahngesellschaft "Chemin de Fer de l'Ouest" ab 1853 Doppelstockwagen eingeführt.

Der Aufenthalt im Oberdeck war nicht komfortabel, die Passagiere waren Wind, Wetter und Lokomotivqualm ausgesetzt. Im Ausflugsverkehr kam es auf der Rückfahrt ( !!!) wegen der engen Treppen häufig zu Unfällen.

Der ausgestellte Wagen bot unten 40 Sitzplätze der 2.Klasse und oben auf Holzbänken 36 Plätze der 3. Klasse. Der Wagen ist 8,07 m lang. Dieser Wagen wurde im Vorortbetrieb vom Gare St.Lazare in die westlichen Vororte eingesetzt.

Museumstafel.jpg eigenes Bild: Informationstafel im Museum Mühlhausen

Quellen:

Les voitures a imperiale

Weitere Bilder von Doppelstockwagen in  Paris

Museumsprospekt

 

 

 

CMS von artmedic webdesign